Start
Neubauten
Sanierung
Wohnhaus Dämmung
Hotel Zum Schwanen
Fassade Hochhaus
Impressum

Energetische Sanierung eines Einfamilienwohnhauses bei Ludwigshafen am Rhein

 

 

      

 

 

 

 

 

 

Das Typenhaus von 1963 mit einfachem aber praktischem Grundriss, wirkt dank relativ großer Fensterflächen hell und trotz der gerade mal 91m² recht großzügig. Es wurde seinerzeit in einfachem Standard errichtet: verputztes Hohlblockmauerwerk mit Sparrendachstuhl. Eine energetische Sanierung gekoppelt mit der Ausbildung einer besseren Blickbeziehung in den schönen Garten beförderte das Wohnhaus in die Gegenwart: nunmehr braucht es den Vergleich mit einem Neubau nicht zu scheuen.

Zur konsequenten energetischen Sanierung wurde der Baukörper komplett freigelegt, alle mit ihm verbundenen Bauteile  wurden entfernt: Vordächer, Gewände, Treppen, Mauern und auch der Balkon wurden abgeschlagen. Somit kann die Dämmung ohne Unterbrechung das gesamte Haus einhüllen. Erforderliche neue Bauteile wie Vordach, Geländer, Leuchten, etc. wurden durch Hartholzträger von der Massivwand entkoppelt. Neuartige Klebeanker vermeiden Wärmebrücken. Die Energieeinsparung durch die Maßnahme ist erheblich. Insbesondere in der sogenannten "Übergangszeit" kann auf das Heizen verzichtet werden.

Gestalterisch wurde der Eingangsbereich aufgewertet, besonders durch mit örtlichen Natursteinen gefüllten Gabionen, und die Orientierung zum Garten intensiviert.

 

 

  Neu gestalteter Eingangsbereich

 

Revitalisierter Garten mit Gabionenwand

 

Tag der Architektur 2009

                                                                                                                                                                                                                                                           

Bestand vor der Sanierung

 

 

 

  Heinze ArchitektenAWARD

 

  

Impressum

 

Freier Architekt Michael Kettenbach  | Michael.Kettenbach@gmx.de